* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     SM-Ü20-STA
     Aktion WurST II
     Aquarellfarben
     Kakao
     DiCe-SL
     Eigene Charas
     RPG-Charakter
     ALON

* Freunde
   
    m.lang

   
    konfuse

   
    pinkcreamcocoa

   
    minami-takahashi

   
    lilith-lynn

   
    wolfychi

    - mehr Freunde

* Links
     DiCe-SL-Wuerfeltabelle V.0.4
     DiCe-SL-Farbtabelle (bunt)

* Letztes Feedback
   10.10.12 17:52
   
   12.10.12 15:24
   
   12.10.12 15:24
   
   12.10.12 15:39
   
   28.11.12 08:18
   
   13.07.16 17:37
    W3rqP7 nmzouvyrcrta, [u






RPG: Deressas

Deressas ist ein Land, in der die Wüste dominiert. Ihre Bewohner, meist magischen Ursprungs, teilen sich in Wasser-, Feuer-, Wind- und Erdclan auf. Lilith_Lynn übernahm die Planung über den Wasserclan, Bevil über das Feuerreich, Mitzy über das Windreich und ich über den Erdclan.

Erde baut die Nahrungsmittel an. Erdweibchen beherrschen Pflanzenarten, Erdmännchen kontrollieren ihren Erdtyp.

Im Feuerreich herrscht das weibliche Geschlecht. Männer dienen als Arbeiter im Bergbau um Metall zu fördern. Hauptabnehmer des Metalls ist der Windclan.

Im Windreich sind Forschung und Heilung dominierende Aufgaben. Sie arbeiten mit dem Wasserclan eng zusammen. Auch der Handel durchs Land ist ihre Hauptaufgabe.

Der Wasserclan reinigt das vergiftete Wasser und verteilt es mit Hilfe des Windclans im Land, damit der Erdclan Nahrung und das Feuerreich Metall liefern kann.

Meine Charaktere:

Gitai’o

Alter:   älter als er aussieht (hierzu kursieren die aller möglichsten Gerüchte)
Größe:   1.88
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   schmale, unmuskulöse Statur
Lieblingsfarbe(n):   erdgrün, pastellgelb und sephiabraun
Haar:   lange erdgrüne Haare, die sich im ganzen Reich verteilen
Augen:   weiße Pupillen umsäumt von Erdgrün (innerhalb Indigos); erdgrüne Pupillen umsäumt von Weiß (außerhalb Indigos)
Haut:   blass; Tattoo in Form eines ‚J’ unter seinem linken Auge (vom Zeichner her betrachtet das rechte Auge); grüne Lippen

Clan:   Erdclan (Erde: Moor)
Grad:   Herrscher von Indigo (das einzig grüne Land in der Wüste Deressas; innerhlab Indigos erreicht das tödliche Sonnenlicht nicht den Boden; das Reich ist in tiefster Dunkelheit gehüllt und die Augen aller reinrassigen Bewohner leuchten; manche Pflanzen und Tiere leuchten)
Macken:   sehr impulsiv, von ruhig bis zornig, schwacher Körper aber starker Charakter
Neigung:   mag für sich sein, schmollt gern
Besonderheiten: er führt ein Leben ohne den Menschen, den er liebt und bestraft sich dadurch noch mit zusätzlich mehr Einsamkeit
Verwandtschaft:   Mutter namens O’mare, ältester Sohn Antio (30 Jahre), jüngster Sohn Nerd (27), Tochter Jitoi (19)

Bilder:

             

 (in jungen Jahren mit Zhaima)

Nerd

(-->siehe auch "Aktion Wurst"

Alter:   27
Größe:   1.82
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   schmale, muskulöse Statur
Lieblingsfarbe(n):   Ocker, Umbrabraun
Haar:   blonder Bubikopf 
Augen:   weiße Pupillen umsäumt von Ocker (innerhalb Indigos); ockerfarbende Pupillen umsäumt von Weiß (außerhalb Indigos)
Haut:   mittlere Hautfarbe

Clan:   Erdclan (Erde: Sand)
Grad:   verstoßener Sohn des Herrschers von Indigo
Macken:   hmm, so gut kenn ich ihn noch net :p
Neigung:   beschützt seine Tochter Fairy kontinuierlich vor Fremden, vor Gefahren, vor seinem Vater
Besonderheiten:   Er beherrscht die unfruchtbare Form der Erde (Sand), kann sich aber dadurch überall in der Wüste fortbewegen und darin Schutz und Zuflucht finden
Verwandtschaft:   ermordete Frau Efoi’e (Pflanze: Efeu), (unleibliche) Tochter Fairy (13 Jahre)

Bilder:

         

  (Nerd in jungen Jahren)


Arlen

Alter:   31
Größe:   1.96
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   breite, muskulöse Statur
Lieblingsfarbe(n):   Schwarz, Weinrot, Ocker
Haar:   Weinrote, nackenlange Haare
Augen:   weinrote Pupillen
Haut:   dunkelbraun gebrannt

Clan:   Feuerclan (baden in Lava)
Grad:   Kriegsführer und die rechte Hand der Herrscherin Samira
Macken:   introvertiert, hat kaum eine eigene Meinung
Neigung:   vermisst das Gefühl der wahren Liebe
Besonderheiten:   Männer haben im Feuerreich wenig Macht, dennoch ist er in der höchsten Position, in der ein Mann stecken kann – sagt dadurch aber nicht viel mehr; ist eine Frau in der fruchtbaren Phase, muss er Dienste leisten; im Feuerreich dienen die Männer als Mittel zum Zweck
Verwandtschaft:   unzählbar viele Kinder, die er nicht kennt

 

Bilder:

 

 

________________________________________________________

RPG: His Majesty
http://www.hismajesty.de/

Ein Fürst namens Dragan von Dore herrscht tyrannisch über ein Land im Mittelreich. Dieses Reich entspricht der Entwicklung des 16. Jahrhunderts. Ritter mit ihren Schwertern sowie die Kirche schützen ihr Mittelreich. Kriegs- und Handelsschiffe bezwangen mit ihren Kanonen die Piraten im Südreich. Schafszucht und Holzförderung prägten das klägliche Westreich. Barbaren mit ihren Kämpfen um höhere Posten sorgten für ein raues Image des erzreichen Nordreiches. Sprengstoff und Köhlerei charakterisieren das tückische Ostreich. Sagen um Schätze, Fabeln über Monster, Gerüchte über herzlose Tyrannen, großartige Barbaren, stille Helden. Durch all die Länder und Geschichten reist der Fürst – mehr oder weniger freiwillig. Begleitet wird der mürrische, wortkarge Fürst von einer impulsiven, führsorglichen Bauerntochter Alexa Farran.


Buch I: Mittelreich


Dragan von Dore

Alter:   36 (6. Januar)
Größe:   1.78
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   kräftige, schmale Statur; knochiges Gesicht
Lieblingskleidung:   trägt gern einen dunkelbraunen Mantel und eine Schusswaffe am Leib
Haar:   dunkelbraunes, kurzes bis längeres Haar
Augen:   eisblaue Augen; emotionsloser Blick
Haut:   blass; Narben

Herkunft:   Mittelreich; Rhotenstein
Grad:   Fürst; Herrscher über Burg Rhotenstein
Macken:   sieht Emotionen als Zeichen der Schwäche; Ekelt sich vor Insekten und Ungeziefer; hasst die Kirche und ihre Einmischungen
Neigung:   foltert leidenschaftlich gern
Besonderheiten:   Dragan will respektiert werden, und das in Form von Furcht in den Augen seiner Gefolgschaft; er hat eine eigene Definition von Gerechtigkeit; tritt kontinuierlich in Fettnäpfchen in Alexas Gegenwart; im Schneckentempo zum Gefühlsziel Liebe
Verwandtschaft:   einziger Nachfolger der Fürstenfamilie Dore; Ex-Verlobte Selina Burn


Theresa von Ingwa

Alter:   18
Größe:   1.51
Geschlecht:   weiblich
Körperbau:   zierliche Statur; ausdrucksstarkes, feminines Gesicht
Lieblingskleidung:   offenherzige, leichte Kleidung
Haar:   feines, langes, schwarzes Haar
Augen:   türkisfarbene Augen
Haut:   sehr blass und zart

Herkunft:   Mittelreich; Ingwa
Grad:   Adlige; Herrin vom Anwesen Ingwa
Macken:   strebt nach Aufmerksamkeit; habgierig
Neigung:   Vorliebe für wohlhabende, schöne, starke Männer
Besonderheiten:   wird von ihrem Bruder Fester von Sandorth beschützt, da ihr sonst keiner zugetan ist; wurde von Dragan als Druckmittel missbraucht um Fester zu foltern; freundet sich mit Alexa Farran an
Verwandtschaft:   Fester von Sandorth


Lorenz Burn

Alter:   20
Größe:   1.70
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   trainierte, durchschnittliche Statur; schmales, längliches Gesicht
Lieblingskleidung:   Rüstung; Ritterrobe
Haar:   strohblondes, gewelltes Haar
Augen:   mittelblaue Augen
Haut:   zart blass

Herkunft:   Mittelreich; Dorf nahe Rhotenstein
Grad:   Ritter auf der Burg Rhotenstein
Macken:   zu romantisch und ehrenhaft, entgegenkommend, treudoof, naiver Träumer
Neigung:   liebt die Prinzipien des Ritterdaseins; Vertraut auf die christliche Kirche
Besonderheiten:   verliebt sich in Alexa und treiben es im Stall neben Lorenz seinem treuen Ross namens Möhre; wird von Dragan erwischt und aus Rhotenstein verwiesen; mit der schwangeren Alexa bricht Dragan ins Südreich auf, wo sie daraufhin das Kind aufgrund der schweren Reise verliert
Verwandtschaft:   Vater ist verstorben; Mutter Selina Burn schickte ihren Sohn unwissend zum Mörder seines Vaters (Lorenz ist der Sohn von Dragans ehemaliger Verlobten und Dragans besten Freund; Lorenz Vater wurde von Dragan in einem Kampf an seiner Seite hinterrücks erstochen)

Buch II: Auf der Insel Atteka im Südreich


Aliseer von Atteka

Alter:  23
Größe:   1.76
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   schmächtige Statur, schmale, spitze Gesichtszüge
Lieblingskleidung:   schlichtes pastellfarbenes Leinengewand
Haar:   schwarzes, sehr kurzes Haar mit einem kleinen Pferdeschwanz
Augen:   schwarze Augen
Haut:   schokobraune Haut

Herkunft:   Südreich, im Palast Surlo Sol auf Atteka
Grad:   jüngster Sohn des Sultans, Prinz von Atteka
Macken:   rebellische, kindische, unvernünftige, voreilige und manchmal sanftmütige Persönlichkeit; widersprüchliches Verhalten
Neigung:   gibt Kleinbai wenn er mal auf fremde starke Persönlichkeiten trifft, hat aber in den eigenen Reihen oft ein zu großes Mundwerk; wünscht sich seine tot geglaubte Halbschwester zurück
Besonderheiten:   verliebt sich auch in Alexa, die aber nach dem Verlust ihres Kindes eher weniger an Männern interessiert ist; einerseits hält er zu ihr Abstand, was ihr Vertrauen zu ihm stärkt, andererseits ergreift er oft zu schnell nach der Möglichkeit, ihr Nahe zu kommen und zerstört dabei das gerade erst gewonnene Vertrauen (Widerspruch von Kind und Mann); ich habe mir vorgestellt, wie er auf das Außergewöhnliche (Alexa) stand, mit dem Wunsch es zu besitzen, aber auf der anderen Seite war er einsam und wollte ohne Aufforderung geliebt werden
Verwandtschaft:   Vater ist der Sultan von Atteka; Mutter war die dritte (verstorbene) Frau des Sultans; 2 ältere Halbbrüder (Caleb von Atteka); 1 tot geglaubte jüngere Halbschwester (Tabea, Anführerin einer Piratengruppe)

Bilder:

Sultan

Alter:   59
Größe:   1.69
Geschlecht:   männlich
Körperbau:   korpulente Statur, rundes Gesicht, Doppelkinn
Lieblingskleidung:   aufwendige Samtkleider
Haar:   Glatze
Augen:   grüngraue Augen
Haut:   blassbraune Haut

Herkunft:   Südreich, im Palast Surlo Sol auf Atteka
Grad:   Sultan von Atteka
Macken:   habgierige, lüsterne, berechnende, träge Persönlichkeit
Neigung:   Vorliebe für große, schöne, rothaarige Frauen
Besonderheiten:   toleriert keinesfalls Aliseers rebellische Art; als er merkt, dass sein Sohn auf Alexa steht, versucht er sie ihm fortzureißen und fällt über sie her
Verwandtschaft:   Eltern bereits verstorben, wie auch seine ganzen älteren Halbgeschwister (intriganter Tod)


Buch III: Auf dem Piratenschiff Armada im Südreich


Raik Satano

Alter:   34
Größe:  1,72
Geschlecht:  männlich
Körperbau:
   sehr muskulös, stämmig, kräftige Gesichtszüge, kurzer Hals
Lieblingskleidung:  oberkörperfreie robuste Kleidung (auf See im heißen Südreich), Leder und Felle (im eisigen
Nordreich)
Haar:
   schwarz, vorwiegend kahler Kopf mit schmalem Haarstreifen über sein Haupt gehend bis zu einem kleinen Zopf am Hinterkopf
Augen:  dunkelblaue Augen
Haut:   mittlere Hautfarbe, aber dennoch deutlich heller als die Einheimischen im Südreich, Narben über der linken Schläfe hinterm Ohr verlaufend bis zum Hals

Herkunft:   westliches Nordreich
Grad: Barbar, Pirat, Rechte Hand des Kapitäns, Tabea, des Schiffs „Armada“
Macken:   langsam, hat oft keine eigene Meinung und lässt Tabea meist ihr Ding durchziehen, zu gutmütig für einen Piraten
Neigung:   sehr ruhige Persönlichkeit, die durch nichts aus der Ruhe zu bringen ist, fürsorglich, bescheiden, stark ausgeprägter Beschützerinstinkt
Besonderheiten:   Die Einheimischen im Nordreich nennt man Barbaren. Zu der Zeit der großen Kriege hatte jeder Krieger seine Aufgabe, doch als Diplomatie unkontrolliertes Treiben ablöste, hatten viele keine Arbeit mehr. So suchten sie in fernen Ländern nach Aufgaben – oft für blutige Aufgaben, für die sich andere zu schade sind, wie beispielsweise der Beruf Henker. So suchte auch Raik Satano im Südreich beim Sultan nach dieser Aufgabe und war bei einer Tragödie dabei. Der Sultan hatte viele Frauen, die nicht lange lebten, ihm aber ab und zu einen Sohn schenkten. Als seine liebste dritte Frau ihm aber ein Mädchen gebar, so leugnet er die Vaterschaft. Er bringe nur Söhne hervor, es sei unmöglich, dass das Kind von ihm sei. So überließ er seine geliebte Frau in seiner Blindheit dem Strick, doch bevor sie hängen sollte, befahl er das Kind vor ihren Augen zu erschlagen. Diese Aufgabe brachte der Barbar Raik nicht übers Herz. Er tauschte den Platz des Kindes im Jutesack gegen rohes Fleisch aus und schlug darauf ein. Die nichts ahnende Mutter schrie markerschütternd aus Leibeskräften und starb unwissend, dass ihre Tochter einen Retter gefunden hatte. So floh er mit dem Kind von der Insel Atteka, nannte es Tabea und zog sie unter Piraten auf, bis sie selber der Kapitän einer Mannschaft war und sich in Raik allmählich verliebte. Nach einem Kampf mit einem Piraten namens Malik wurden die Sehnen seiner linken Hand verletzt, so dass er damit nicht mehr kämpfen konnte. Nun fühlte er sich schwach und brachte Tabea nur in Gefahr. Uneigennützig verließ er heimlich die Mannschaft. Tabea verfolgte ihn bis ins Nordreich. Happy End. Tabea wird schwanger xD

Verwandtschaft:   Vater und Mutter (verstorben)


Bilder:


 
Buch IV: Auf der Festung Ledok im Nordreich


Maras Juls

Alter:  18 (29.02.)
Größe:   1,75
Geschlecht:  männlich
Körperbau:  drahtige Status, junges freches Gesicht
Lieblingskleidung:   trägt hauptsächlich weiße Felle und weißes Leder
Haar:  mittelblondes, schulterlanges Haar, nach hinten gekämmt, manchmal mit Stiezen (unliebsam abstehende Strähnen, die ihn manchmal wolfsähnlich aussehen lassen)
Augen:  warme braune Augen
Haut:  sehr blass, fast transparent, Tätowierung unter seinem rechten Auge (3 geschwungene Streifen unterschiedlicher Länge)

Herkunft:  süd-westliches Nordreich, nahe der Grenze zum Westreich
Grad:  Söldner, Gelegenheitsdieb
Macken:  sehr faul, träge, eigensinnig, gefräßig, gleichgültig
Neigung:  das Leben so angenehm wie möglich gestalten
Besonderheiten:  In der Geschichte begleitet er die Piratin Tabea als Söldner ins Nordreich. Dabei nimmt er seine kleine Schwester mit. Er ärgert Janis gern. Alle anderen sind ihm egal. Aber Janis hat ein schweres Los mit dieser Art von Liebe gezogen. Als sie sich allmählich in Jaron Ruwn verliebt, fälscht Maras den Brief von Ruwn an Janis, der nun statt starker Gefühle, seine Abneigung ihr gegenüber offenbart. Janis voller Trauer will sich in einen eisigen Fluss stürzen, aber Ruwn ging ihr nach und bewarte sie vor diesem eisigen Tod. Happy End, aber nicht für Maras, der nun die Verachtung aller auf sich gerichtet hat. Was so ein kleiner Streich anrichten kann, aber sein Leben geht heiter und unbeschwert weiter. Man kümmert sich einfach nicht um die negativen Dinge.
Verwandtschaft:  Vater (Westländer), Mutter Barbara (Nordländerin), kleine Schwester Janis

Bilder:

 


Janis Juls

Alter:  16
Größe:  1,58
Geschlecht:  weiblich
Körperbau:  zierlich klein, aber mit eher rundlichen Gesicht und gebärfreudigen Becken
Lieblingskleidung:  ausgefallene Kleidung aus Pelz und Leder mit Streifen-Look
Haar:  blonde schulterlange Haare
Augen:  blaugrüne Augen
Haut:  blass, oft aber mit geröteten Wangen

Herkunft:  süd-westliches Nordreich, nahe der Grenze zum Westreich
Grad:  Dienstmädchen auf der Festung Ledok (bei Jaron Ruwn)
Macken:  sehr tollpatschig, schüchtern, gutgläubig
Neigung:  ruhig, emotional, freundlich und hilfsbereit
Besonderheiten:  (siehe Maras Juls)
Verwandtschaft:  Vater (Westländer), Mutter Barbara (Nordländerin), ein großer Bruder Maras

Bilder:
   

Maid-outfit:


Jaron Ruwn

Alter:   30
Größe:  1,90
Geschlecht:  männlich
Körperbau:  lange kräftige Statur
Lieblingskleidung:  trägt jeden Tag was anderes am Leib
Haar:  rote strähnige Haare
Augen:  erdgrüne Augen
Haut:  normal bis blass

Herkunft:  Nordreich
Grad:  kam aus der unteren Mittelschicht und wurde einer der drei legendären Festungsherren (Ledok)
Macken:  das weiß nur Janis Juls *Bettgeschichten*, immer heiter, auch wenn er innerlich von tiefster Trauer beherrscht wird
Neigung:  edelmütig, offen, romantisch, entgegenkommend, gastfreundlich, scheint fast perfekt zu sein
Besonderheiten:  Sehr tragische Vergangenheit. Seine Geliebte Luidess Morfran (Oberschicht, einzige Tochter einer wohlhabenden Familie) wurde bei der Tatsache nie ein Kind austragen zu können psychisch labil. Ruwn liebt sie dennoch,a uch wenn sie dies nicht glauben will. Zudem ersucht er die abweisende Familie Morfran von sich zu überzeugen. Mit einer todesgewissen Aufgabe kann er ihren Vater überzeugen. Aller 10 Jahre wird im Land einer von drei neuen Festungsherrn erkämpft. Der Stärkste, aber auch der Geschickteste aus dem Volke kann dies werden. Viele aber zahlen unter Umständen mit ihrem Leben. Ruwn, der nie ein Krieger werden wollte, kämpfte sich für seine Geliebte hoch. Nur dann konnte er sie zur Frau nehmen. Er musste nicht gewinnen, nur aber weit kommen. Nichts ahnend, erhing sich Luidess vor dem Viertelfinale an einem Apfelbaum. Sie konnte ihrem geliebten nie Kinder schenken, aber einem zukünftigen Festungsherren an sie zu binden, kinderlos zu bleiben, das ertrug sie nicht. Mit ihrem Tod ließ sie ihn frei, nur der Tod kann die Liebe besiegen, die ihn an sie fesselte. Rasend vor Wut auf sich, kämpfte er sich an die Spitze, tötete binnen Minuten seinen Konkurrenten. Blind, irgendwelche Moral zu spüren, die ihn einst gefangen hielt. Reue, Trauer und eine Leere blieb in ihm zurück. Allein besetze er in Ledok seinen Platz mit der Gewissheit, nur sein Volk Liebe und Gutmütigkeit zu schenken und nie wieder ein Schwert in die Hand zu nehmen. Erst das Unperfekte macht einen Vollkommen.
Als Janis kommt, kämpft er mit vielen Dingen in sich. Bis er sich dann erneut verliebt.
Verwandtschaft:  Vater und Mutter (im hohen Alter von 45 verstorben)

Bilder:

Luidess Morfran

Alter:  tot
Größe:  1,75
Geschlecht:  weiblich
Körperbau:  zu dünn, fast mager, erschlafft
Lieblingskleidung:  unlogisch kombiniert, unpassend, durcheinander, verrückt
Haar:  lange, wild herunterhängende blonde Haare, manchmal zusammengebunden
Augen:  grau, wässrig
Haut:  sehr blass, von Schnitten und Kratern, Prellungen und Zerrrungen gekennzeichnet

Herkunft:  mittleres Nordreich
Grad:  Tochter einer wohlhabenden Familie
Macken:  weist Ruwns Liebe von sich ab, anstelle diese zu ergreifen
Neigung:  verrückt
Besonderheiten:  bleibt bis zu ihrem Tod kinderlos (siehe Jaron Ruwn)
Verwandtschaft:  Mutter und Vater (leben noch, haben nach dem Tod ihrer Tochter nie wieder mit Ruwn ein Wort gesprochen. Ob sie ihm noch sagen, dass sie keinen Schuldigen in ihm sehen?)

Bilder:


Buch V: Zurück ins Mittelreich


Thai Ming

Alter: 23
Größe: 1,68
Geschlecht: weiblich
Körperbau: zierlich, dünn, schmales Gesicht, flachbrüstig
Lieblingskleidung: leichte betuchte Kleidung
Haar: preußischblaue (mangastil) bzw. schwarze Haare (realstil)
Augen: mandelförmige gelbe (mangastil) bzw. schwarze Augen (realstil)
Haut: leicht gebräunte Haut, sehr volle goldgelbe Lippen (markenzeichen)

Herkunft: Ostreich
Grad: Spionin, Giftmischerin
Macken: impulsiv, Naiv in Sachen Liebe
Neigung: gewissenhaft, gründlich
Besonderheiten: Sie hantiert gern mit Substanzen jeglicher Art rum. Da sie auf der Welt rumkommt, hat sie eine beachtliche Sammlung angehäuft. Sie stirbt im Laufe der Handlung sehr früh, da ihr Tod eine gewisse Wendung verursacht, die dem Ex-Fürsten Dragan von Dore einen widerwilligen Verbündeten gegen den König Ewen D. Lan verschafft.
Verwandtschaft: Vater (Mittelreich, Koch auf Ingwa), Mutter (Ostreich)

Bilder:
    

Lewis Cylon

Alter: 28
Größe: ½ -Kopf kleiner als Lysander (also 1,65)
Geschlecht: männlich
Körperbau: klein, schmächtig, fast feminin
Lieblingskleidung: alles schwarz unter einem weiten schwarzen Mantel gehüllt
Haar: schwarzes, schulterlanges, zottelig-strähniges Haar
Augen: braun-gelbe Augen (tigeraugenartig)
Haut: mittel

Herkunft: Mittelreich
Grad: einer der engen Vertrauten des Königs
Macken: hat ein starkes Problem mit seiner Körpergröße, faucht gern alles um sich herum an, wenn ihm etwas net passt, exzentrisch, aber beim besseren Kennen lernen erkennt man einen loyalen Freund in ihm, zu dem weiblichen Geschlecht hält er eher Abstand, ansonsten gibt es Katzengezanke *fauch*
Neigung: loyal, ideenreich, spontan
Besonderheiten: Er hat es nicht so mit den Frauen, will aber gerne eine abbekommen. Er stammt von einer wohlhabenden Adelsfamilie ab, wo es eigentlich brauch ist, die entfernten Cousinen zu ehelichen, doch was macht man, wenn keine da sind und man nur unter 3 Brüdern und vielen Cousins leben muss. Man versucht sein Glück auf die unübliche Art und springt Fremde an. Aber oft endet es zickig im Katzengezanke. Warum sind die Frauen von heute nur so anspruchsvoll. Dann trifft er Theresa, die ihr Gedächtnis verloren hat und von ihrem Bruder Fester bestiegen wird. Sie ist sogar noch kleiner als er und er verguckt sich in sei, auch wenn er von ihrem Schicksal weiß. Nachdem sie Erkenntnis erlangt und sich Schmutzig fühlt, hält Lewis sie. Das einzige Problem welches er noch hat ist, dass sie derzeit keine Intimität zulässt, wobei das Katerchen Lewis ja sehr rollig ist. Er ist etwas ungeduldig, immerhin durfte er noch nie.
Verwandtschaft: 3 größere Brüder, Vater und Mutter und viele Cousins


König Ewen D. Lan

Alter: 48
Größe: 1,77
Geschlecht: männlich
Körperbau: schlaffe Muskulatur, nen kleines Bäuchlein, liebenswertes väterliches Lächeln
Lieblingskleidung: unkomplizierte Gewänder, bewegungsfreundlich, da er hyperaktiv ist – sonst landet der Umhang schon mal im Gartenteich samt König
Haar: hellbraunes, angegrautes Haar
Augen: blaugraue eisartige Augen
Haut: gemischt mit Altersflecken

Herkunft: Mittelreich
Grad: König über das gesamte Mittelreich
Macken: er ist nicht zu bändigen, alle Bediensteten haben ihren Ärger mit dem hyperaktiven unlogisch handelnden König
Neigung: er ist immer ehrlich, da er sehr weiß gewisse Fragen auszuweichen, die er nicht beantworten braucht
Besonderheiten: Er besitzt die Fähigkeit zu reden ohne etwas Konkretes gesagt zu haben. Dinge, die belanglos erscheinen, sind Teil eines Ganzen und niemals überflüssig. Hinter ihm verbirgt sich immer mehr, als es zunächst den Anschein hat. Er ist ein wahrer Marionettenspieler.
Verwandtschaft: alle verstorben, keine Nachkommen, da er Frauenlos gelebt hat

________________________________________________________

RPG: Sometimes

Mein erster und auch einziger Shonen-Ai-RPG mit Alltagsproblemen.

Damian Sourly (und Josh Miller)








Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung